Wie bereits in einer der Artikel über Blackjack Strategien erwähnt hat man beim Blackjack generell Möglichkeit den Hausvorteil auf nahezu null herunter zu drücken und im Gegenzug die Gewinnchancen zu steigern. Dies kann mit Hilfe von grundlegenden Strategien, z.B. die Zuhilfenahme einer Strategietabelle, aber auch und im besonderen Maße mit der Kunst des Kartenzählens ermöglicht werden. Was es mit dem Kartenzählen auf sich hat und wie man diese Kunst erlernen und erfolgreich anwenden kann, das erfahren Sie auf dieser Seite.

Kartenzählen an sich ist eine sehr effektive Methode die Übersicht bei einer Blackjack Partie zu behalten und dementsprechend die besten Spielentscheidungen zu treffen; was Kartenzählen jedoch NICHT ist, Betrug oder Manipulation. Schon immer haben Spieler versucht mit Tricks und Betrügereien die Kasinos abzuzocken, oder eben auch umgekehrt. Eine sehr beliebt Methode war beispielsweise der Einsatz von Geräten die im Schuh versteckt wurden und, auch wenn es unglaublich klingen mag, mit den Fußzehen bedient worden sind. Die aktuelle Kartensituation und welche gespielten Karten wurden auf diese Weise zu einem zweiten Gerät außerhalb des Spielkasinos übertragen und die verbliebenen Karten und die Wahrscheinlichkeiten analysiert. Die so gewonnenen Informationen wurden dann wieder an den Spieler via einen kleinen Ohrenstöpsel-Lautsprecher übertragen. Solche Methoden sind natürlich illegal und die Kasinos haben schon schnell darauf reagiert um solche Kartenzähler im Kasino zu entdecken und des Hauses zu verweisen.

Eine Methode, die zwar nicht gerne von Spielbanken oder Kasinos gesehen wird (wenn sie denn überhaupt bemerkt werden) ist das mentale Zählen der noch verbliebenen Karten – die wahre Kunst des Kartenzählens. Mentales Kartenzählen ist im Grunde genommen nichts anderes als das Analysieren der gespielten und noch im Kartenschuh verbliebenen Karten; gezählt oder gemerkt werden nicht jede einzelne gespielte Karte sondern teilt die Karten in hohe und niedrige Kategorien ein. Das einfachste solcher Systeme ist das Hi-Lo System. Die Karten im Wert von 2 bis 6 bekommen einen Wert von +1 zugeteilt, die 10-er wertigen Karten, also auch Bildkarten, und die Asse einen Wert von -1. Man erfährt mit Hilfe dieses Systems welche Kartenwerte sich noch im Kartenschuh befinden könnten. Ist der summierte Zählwert positiv, dann kann man davon ausgehen das sich sehr viele hochwertige Karten noch im Schuh befinden. Landbasierte Kasinos versuchen durch ein häufiges Mischen der Karten den potentiellen Erfolg des Hi-Lo Systems zu verringern.

Wer bei einem der vielen Online Casinos im Internet spielt, der kann die Kunst des Kartenzählens ohne Probleme anwenden und dies auch kostenlos Ausprobieren. Jedes gute Online Casino bietet die meisten, wenn nicht sogar alle Blackjack Varianten auch im kostenlose Spielgeld- und Übungsmodus an. So kann man ohne Risiko das Hi-Lo System ausprobieren und ohne schlechtes Gewissen sogar eine der vielen Blackjack-Strategie- und Entscheidungstabellen zur Hilfe nehmen. Letztere werden kostenlos für jede nur erdenkliche Blackjack Variante im Internet auf Blackjack-Seiten und Spielerforen angeboten. Auf den Tabellen sind alle möglichen Spielsituationen, d.h. die Kartenhand des Spielers und die aufgedeckte Karte des Dealers mit Tipp und Entscheidungshilfen angegeben.