Zu den führendsten Anbietern und Herstellern vor erstklassiger Online Caisno Software gehört definitiv Playtech. Obwohl dieser preisgekrönte Softwareentwickler über eine relativ kleine Auswahl an Blackjack Varianten verfügt und dies den von seiner Softwareplattform angetriebenen Online Casinos zur Verfügung stellt kann, kann sich die Qualität der Blackjack Versionen jedoch mit allen anderen durchaus messen.

Die Standardvariante des Karten- und Tischspielklassikers aus dem Hause Playtech heißt einfach und simple genug – Blackjack. Man hat einfach auf die zusätzlichen Tags wie European oder Vegas Strip verzichtet wie es bei anderen Herstellen jedoch der Fall ist. Die Regeln bei dieser Blackjack Variante von Playtech besagen, das der Dealer niemals auf Blackjack überprüfen darf; es handelt sich also um das klassische European Blackjack. Eines der innovativen Features bei dieser Version ist, das man als Spieler bei einer 10-er Kartenhand Charlie automatisch gewinnt. Blackjack von Playtech ist darüber hinaus als Multihand-Variante mit bis zu fünf gleichzeitig gespielten Kartenhänden verfügbar.

Spieler, die eine amerikanische Variante des Blackjack bevorzugen bekommen von Playtech mit Blackjack Surrender die Möglichkeit dazu. Bei dieser Variante kann der Dealer auf Blackjack überprüfen wenn die aufgedeckte Karte einen 10-Wert hat oder es sich um ein Ass handelt. Für den Spieler ergibt sich durch diese Sonderregel ein kleiner Vorteil im Vergleich zu der europäischen Variante. Der Spieler kann nämlich bei einem auftretenden Blackjack des Dealers aufgeben und bekommt somit die Hälfte seines ursprünglichen Spieleinsatzes wieder zurück.

Es gibt von Blackjack ein paar wirklich innovative Varianten. Da wäre beispielsweise Perfect Blackjack. Zusätzlich zum Hauptspiel oder der eigentlichen Partie kann man beim Perfect Blackjack einen Seiteneinsatz auf seine erste verteilte Kartenhand bekommen. Bekommt man als erste Karten ein identisches Kartenpaar ausgeteilt bekommt man nämlich einen Betrag im Verhältnis 6:1 zurück, bei einem gleichfarbigen Kartenpaar 12:1 und bei einer perfekten Kartenfarbe (Karo, Herz, Pik oder Kreuz) sogar im Verhältnis 25:1 einen Gewinn zurück.

Das Flaggschiff der Blackjack Varianten von Playtech wäre Blackjack Switch. Diese spannende und aufregende Variante wird von keinem anderen Softwarehersteller angeboten. Der Spieler muss mit zwei Kartenhänden spielen. Nachdem die ersten Karten für beide Kartenhände ausgeteilt worden sind kann der Spieler die obersten Karten seiner beiden Kartenhände miteinander vertauschen. Man hat somit höhere Gewinnchancen; allerdings wird bei einem Blackjack nicht mit 3:2 sondern nur 1:1 ausgezahlt. Eine weitere interessante Variante wäre Lucky Blackjack. Es handelt sich dabei mehr um ein Fixed-Odds Spiel als um ein Fertigkeitsspiel. Sobald der Dealer seine Kartenhand bekommen hat muss man eine Vorhersage auf die finale Kartenhand machen. Zu den Optionen gehören die Kartenhandwert von 17 bis 21, Dealer Blackjack oder Bust. Das Auszahlungsverhältnis beträgt bei dieser Variante von 2:1 für Bust und 19:1 bei Blackjack.

Egal für welche der oben genannten Varianten man sich schlussendlich entscheiden wird, ausprobieren sollte man sie auf jeden Fall. Wichtig beim Blackjack Spiel sind nicht nur die tollen Gewinnchancen sondern vor allem und im besonderen Maße Abwechslung und langanhaltender Spielspaß. Spielen kann man die oben genannten Varianten im EuroGrand Casino das von Playtech angetrieben wird.