Mehr und mehr Online Casinos der Spitzenklasse haben verstanden, dass mehr und mehr Spieler Fertigkeitsspiele in einer aufregenden, spannenden und vor allem unterhaltsamen Umgebung spielen und gewinnen wollen. Für Blackjack Fans ergeben sich aus diesen genannten Punkten gleich drei interessante Möglichkeiten. Zum einen werden verbesserte Bonus- und Promotionsaktionen für Karten- und Fertigkeitsspiele angeboten, zum anderen werden noch mehr unterschiedliche Blackjack Varianten zur Verfügung gestellt und zu guter Letzt, es werden verstärkt alle nur erdenklichen Turnierarten für diesen Klassiker bei den Top-Online Casinos angeboten. Wie, was und überhaupt Turniere für Blackjack Spieler anbieten und wie man sich bei den sogenannten Eliminierungsturnieren anstellt, dass erfahren Sie auf dieser Seite.

Bei einem sogenannten Eliminierungsturnier bekommen alle teilnehmenden Spieler eine festgelegte Anzahl von Spielchips und können pro Session oder Partie einen Einsatz auf jede Hand platzieren. Die Spielzüge der Teilnehmer am virtuellen Blackjack Tisch finden zur gleichen Zeit statt. Nach der fünften gespielten Partie wird derjenige Spieler am Tisch eliminiert der die wenigsten Chips auf seinem Konto hat. Das Ziel bei einem solchen Turnier im Vergleich zu einer Partie nur gegen den Dealer ist die, das man versuchen muss als letzter mit dem höchsten Chipstand das Turnier zu überleben und den entsprechenden Preistopf gewinnen kann.

Falls Sie sich noch nicht mit den entsprechenden Turnierstrategien auskennen sollten, dann werde ich Ihnen dies sofort hier mit ein paar wenigen Sätzen verdeutlichen können worum es dabei geht. Nehmen wir an Sie nehmen an einem Eliminierungsturnier teil; insgesamt befinden sich mit Ihnen noch drei weitere Spieler am Blackjack Tisch. Nur die drei besten übriggebliebenen Spieler bekommen ihren Anteil am Preistopf. Nehmen wir weiterhin an, Sie bekommen 8-er Karten verteilt und die aufgedeckte Karte des Dealers zeigt ein 5. Sie setzen 500 Chips ein und verfügen danach noch über einen Restbetrag von 2,500 Chips. Die Beträge der anderen Spieler sind 5,000, 3,500 und 2,200. Letzterer Spieler setzt 200 ein.

Normalerweise würden Sie ja das 8-er Kartenpaar aufsplitten und dafür eben einen weiteren Einsatz von 500 Chips löhnen. In diesem Fall wäre dies jedoch nicht ratsam sondern im Turnierspiel eben katastrophal. Der Spieler mit den übrigen 2,200 Chips hätte in diesem Fall einen höheren Einsatz tätigen sollen. In der vierten Runde, mit Ihnen und dem 2,200 Chips Spieler für die Eliminierung vorgesehen haben Sie die besseren Karten und auch die Chance 500 zu gewinnen. Falls Sie jedoch aufgeteilt hätten und dadurch Ihren Einsatz verloren würden, dann würden Sie aus dem Turnier ausscheiden und sich keinen Anteil am Preistopf sichern können.

Am besten sollten Sie sich bei Ihrem Online Casino schlau machen welche Turnierarten angeboten werden. Gute Online Casinos bieten in der Regel tägliche, wöchentliche und sogar monatliche Turnierserien an die entweder kostenlos sind (Freerolls) oder bei denen man eine bestimmte Startgebühr entlohnen muss. Ich persönlich rate Ihnen sich zuerst einmal bei einem Freeroll anzumelden damit Sie den Ablauf eines Eliminierungsturniers aus erster Hand und ohne jegliches Risiko eines Geldverlusts kennenlernen können. Turniere solcher Art findet man bei den auf der Startseite aufgelisteten Online Casinos.